Aus einer Pressemeldung der Frankfurter Polizei:

[…]Einer […] U-Bahn-Fahrerin wurde am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, an der Endhaltestelle der U 7 in der Praunheimer Landstraße der Rucksack aus dem Führerhaus […] entwendet. Die [Fahrerin] stellte vor Beginn der Fahrt fest, dass im letzten Wagon die Notbremse gezogen worden war. Zur Rückstellung der Bremse begab sich die Frau in den letzten Wagon. Die Abwesenheit nutzte ein junger Dieb und entwendete aus dem abgeschlossenen Führerhaus den Rucksack der Frau, in dem sich zwei Mobiltelefone, eine Geldbörse mit 50 Euro Bargeld sowie ein MP3-Player befanden. Um an den Rucksack zu

...