Eindrucksvoll zeigt sich gerade anhand zweier Umfrageergebnisse zum Thema "Finden die Bürger Netzsperren gut oder nicht", was man im Grundstudium Marketing lernt: Die Fragen beeinflussen das Ergebnis.

So wundert es nicht, dass eine Infratestumfrage im Auftrag des Vereins "Kinderhilfe" zu dem Ergebnis kommt, dass 92% der Bevölkerung für eine Zensur des Internets sind.

Quasi als Antwort darauf gab MOGIS (Verein Missbrauchsopfer Gegen Internetsperren) ebenfalls bei Infratest eine Studie in Auftrag - deren Ergebnis besagt nun 90% der Bevölkerung sind gegen Internetsperren.

Alles eine Frage der Fragen,

(...) Was heißt das? In erster Linie, dass suggestive Fragen nur die Meinung abbilden, die

...