Zum Inhalt springen

Archiv für das Tag "update"

WordPress 3.4.2 Update

Nanu, da ist mir doch tatsächlich im Trubel der letzten Tage das kürzlich erschienene Wartungs- und Sicherheitsupdate 3.4.2 von WordPress durchgerutscht.
Wie gewohnt lief die Aktualisierung per Backend problemlos, ob irgendwas kaputt gegangen ist, werde ich dann wohl im Laufe der Zeit sehen :-)
Neben dem erwähnten Update per Adminbereich gibt es natürlich auch die DE-Version zum Downloaden bei wordpress-deutschland.org oder gleich das Original bei den Amis.

WordPress 3.4.1

Hui, vor kurzem kam erst die 3.4 heraus, jetzt wird schon das erste Update hinterher geschickt – anscheinend gab es bei einigen Server/php Versionen und Einstellungen wie "safe-mode" Schwierigkeiten, die nun behoben sind:

Fixes an issue where a theme’s page templates were sometimes not detected.
Addresses problems with some category permalink structures.
Better handling for plugins or themes loading JavaScript incorrectly.
Adds early support for uploading images on iOS 6 devices.
Allows for a technique commonly used by plugins to detect a network-wide activation.
Better compatibility with servers running certain versions of PHP (5.2.4, 5.4) or with uncommon setups (safe mode, open_basedir), which had caused

...

WordPress 3.4 ist da

Benannt "Green" und damit für das Webrockerblog geradezu prädestiniert, bringt der nächste "große" Versionssprung einiges an Neuerungen und Veränderungen mit. Ich werde das gleich mal aktivieren und bin gespannt, wie zum Beispiel die Twitter-Integration mit meinen bisher eingesetzen Lösungen (TwitterTools Plugin, Twitter.js Library) funktionieren.

[…]We’ve expanded our embed support to include tweets: just put a Twitter permalink on its own line in the post editor and we’ll turn it into a beautiful embedded Tweet. And finally, image captions have been improved to allow HTML, like links, in them. […]
This release includes significant improvements to theme customization, custom

...

WordPress 3.3.2 Update

"Diese Version ist ein Sicherheitsrelease und behebt verschiedene Sicherheitslücken und einige kleinere Fehler. Eine Aktualisierung auf die neue Version 3.3.2 wird dringend empfohlen."

Gerade eben ist das Update auf Version 3.3.2 erschienen, erhältlich über das Auto-Update im Backend oder auf wordpress.org oder wordpress-deutschland.org.

WordPress 3.3.1

Neues Jahr, neues Update

WordPress 3.3.1 is now available. This maintenance release fixes 15 issues with WordPress 3.3, as well as a fix for a cross-site scripting vulnerability that affected version 3.3. Thanks to Joshua H., Hoang T., Stefan Zimmerman, Chris K., and the Go Daddy security team for responsibly disclosing the bug to our security team.

- heute ist eine weitere Aktualisierung von WordPress erschienen, die wie gehabt als Download auf wordpress.org (EN-Version) oder wordpress-deutschland.org (DE-Version) erhältlich ist, falls das automatische Update über den Adminbereich nicht klappt.

WordPress 3.3 ist da

Da geht der Sonny auf #ahem.

The latest and greatest WordPress includes a new drag-and-drop uploader, hover menus for the navigation, a new toolbar, improved co-editing support, and a new Tumblr importer […] I think you'll dig it. Also consider helping out a friend (or relative or business) update their site.
- Matt Mullenweg

Ok, Kalauer kurz vor Kristmas sind nicht jederweihnachtsmanns Sache, aber was soll ich sagen, WordPress did it again und hat eine neue Version des Blogmotors erscheinen lassen, mit Bells and Whistles, wie der Amerikaner sagt. Die Aktualisierung geht bei halbwegs aktuellen Versionen (und entsprechend kooperativem Server) einfach ...

WordPress 3.2.1 Update

Das ging schnell: Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung von WP 3.2 kommt ein kleines Update um die Ecke, weil es offenbar unter bestimmten Servervoraussetzungen Probleme mit JSON gab. Nun denn; it's update-time, again.

JSON, the admin
A little bit tidier
Edge cases covered

EN-Version | DE-Version

WordPress 3.2

Seit vorgestern ist die neue Version des Blogmotors erhältlich (auch auf deutsch), die diesmal nicht nur auf den Namen "Gershwin" hört, sondern auch nur noch mit halbwegs aktuellen PHP- und mySQL-Versionen läuft, obacht also beim unbedarften "Automatisch aktualisieren" klicken, vorher unbedingt Sicherungen von Daten und Datenbank machen und die Systemvoraussetzungen überprüfen:

Beachtet bitte unbedingt die neuen Mindestvoraussetzungen von WordPress! PHP muss mindestens in Version 5.2.4 vorliegen, MySQL in Version 5.0.15. Ein Upgrade ist sonst weder möglich, noch empfehlenswert.

Wenns denn dann geklappt hat, darf man sich über ein leicht überarbeitetes Backend freuen, genauso wie über den schlankeren und schnelleren ...

WordPress 3.1.3 Security Update

Ein weiteres Update für den 3.1er Zweig des Bloggetriebes ist gestern erschienen und bringt eine Reihe von Sicherheitsverbesserungen mit:

Various security hardening by Alexander Concha.
Taxonomy query hardening by John Lamansky.
Prevent sniffing out user names of non-authors by using canonical redirects. Props Verónica Valeros.
Media security fixes by Richard Lundeen of Microsoft, Jesse Ou of Microsoft, and Microsoft Vulnerability Research.
Improves file upload security on hosts with dangerous security settings.
Cleans up old WordPress import files if the import does not finish.
Introduce “clickjacking” protection in modern browsers on admin and login pages.

Die EN- und DE-Versionen sind über das Auto-Update des Adminbereiches installierbar oder ...