Nanu, da ist mir doch tatsächlich im Trubel der letzten Tage das kürzlich erschienene Wartungs- und Sicherheitsupdate 3.4.2 von WordPress durchgerutscht.
Wie gewohnt lief die Aktualisierung per Backend problemlos, ob irgendwas kaputt gegangen ist, werde ich dann wohl im Laufe der Zeit sehen :-)
Neben dem erwähnten Update per Adminbereich gibt es natürlich auch die DE-Version zum Downloaden bei wordpress-deutschland.org oder gleich das Original bei den Amis.