WordPress Logo an die VW-Fabrik gephotoshopped

Eine neue fünfer WordPress-Version ist gestern erschienen, mit einigen Zutaten, die den Entwicklern und Admins von WordPress-befeuerten Seiten das Leben leichter machen sollen und man hat wohl die Zugänglichkeit des Backends weiter verbessert: Die Mindest-PHP-Version wurde auf 5.6 angehoben - ganz alte und/oder ungepflegte Webhostingumgebungen mit PHP 5.2 könnten da Probleme bekommen. Das Update bekommt...