So. Bumms. Da isser nu, der letzte Tag im Jahr. 2015 wird verabschiedet, danke, mach's gut Du Stück. (wo gehen eigentlich Jahre hin, wenn sie ihren Job erledigt haben? Gibt es sowas wie Jahreswiedergeburt – das könnte erklären, warum sich gewisse Dinge in der Geschichte scheinbar immer wiederholen?)

2016 steht vor der Tür und so wie es aussieht, wird das ein spannendes Jahr, im Großen wie im Kleinen, Global und Privat.
Ich habe lange überlegt, was ich in diesen Text schreibe, denn es ist der 1600. Blogpost. SECHZEHNhundert, und damit startet dann das Jahr zweitausendSECHZEHN blogtechnisch mit dem 1601. Beitrag, das ...