Zum Inhalt springen

Archiv für das Tag "Zoom"

Motorpsycho - Live @ ZOOM, Frankfurt 30.10.2017

Der alte Mann ist mal wieder aus dem Haus gegangen, kommt ja selten genug vor. Statt also wie üblich noch bis in den Abend hinein in den Eingeweiden von Webzeug rumzuwühlen, fiel gestern pünktlich um sechs der Codehammer, damit nach kurzer Restauration ich und mein altes Motorpsycho T-Shirt den Spaziergang in die Innenstadt antreten konnten. Denn, so stand es auf der Website des ZOOM zu lesen, man hatte Einlass und Beginn des ausverkauften Konzertes vorverlegt; pünktlich um 20:30h sollte der erste Liveton erklingen, denn (so stand das zwar nicht auf der Website, aber wenn man sich das ZOOM Programm genau anschaut, sieht man es) am gleichen Abend war noch eine, yikes, "Halloweenparty" angesetzt, Beginn: 23:00h. So. Und jetzt überlegen wir mal: In der rechten Ecke: Eine der geilsten Fuddelbands überhaupt, die ohne Probleme aus jedem einzelnen Song einen abendfüllenden Jam erzeugen können. In der linken Ecke: Ein non-open-end Termin, weil das Partyvolk schon auf Einlass wartet.

So verständlich ich aus merkantilen Gründen die Taktik der Betreiber finde, so schade ist es für eine Band, wenn sie nach hinten raus gedeckelt ist, vor allem, wenn es um so Live-Tiere wie Motorpsycho geht, die auch problemlos ein drei-Stunden-Set auf die Bretter legen, wenn die Stimmung passt. Ich war also ein wenig gespannt, wie der Abend so verlaufen würde.

Ausgehtip: Sebadoh @ Zoom, Frankfurt, 28.10.13

Am kommenden Montag gibt es einen Pflichttermin für Freunde der ungepflegten Lowfi Gitarrenschrammel Postpunk Alternative College Buzzword Bingo alle Musikfreunde

Sebadoh spielen im Frankfurter Zoom Club, Tickets kosten 18,- EUR plus VVK.

youtube directlinky

Hin!

No Culture Icons - The Thermals

Die Thermals haben gestern Abend im Zoom in Frankfurt aufgespielt und mir wieder den Glauben an meine große Liebe - schnörkellosen gitarrengetriebenen Indie/Postpunk/Alternative - zurückgegeben.
Es war mal wieder höchste Zeit, jetzt, wo meine Band quasi brach liegt und die lieben Alltagssorgen ihren Job sehr ernst nehmen.

THE THERMALS - NO CULTURE ICONS from Lance Bangs on Vimeo.

Gitarre. Bass. Schlagzeug. Gesang. Songlänge so zwei bis drei Minuten. Ohne Pause, knapp über eine Stunde rausgefeuert, ohne alberne Ansagen oder große Posen - genau so muss das.

Minutes Of Fame In Times Of Gigapixel Photography

Da war doch neulich diese Amtseinführung drüben überm großen Teich. Und neben anderem Bohei wurde auch ein Gigapixel-Foto von der ganzen Angelegenheit gemacht, wie unter anderem auch fixmbr.de bemerkte.

So. Jetzt stell' Dir mal vor, Du bist da zufällig in der Nähe, denkst gerade daran, was Du für heute Abend noch so einkaufen musst, stellst fest, dass das dritte Glas Apfelsaftschorle vorhin vielleicht eins zuviel war und das der Weg zur nächsten Bedürfnisanstalt durch allerlei Volk auf der Gasse und ...