Das tolle Blog vom Jojo hat eine tolle Idee von 344design.com entdeckt und sich davon inspirieren lassen.

Davon habe ich mich wiederum inspirieren lassen (“wow!! DAS muss ich auch mal probieren!!!”) und gestern abend ein wenig herumgesaut.

Vamos a la playa - la bomba estalloWeil ich technisch nicht soweit vorne bin und auch keine Videokamera habe, müsst Ihr Euch mit dem Ergebnis alleine zufrieden geben, ohne bewegte Bilder:

Und weil ich nicht nur keine Videokamera habe und technisch nicht so weit vorne bin, sondern auch noch keine schwarze deckende Tusche greifbar hatte, habe ich eine recht dünne Tusche von Winsor & Newton benutzt, dazu eine Feder. Einen Strohhalm hatte ich auch nicht, ist also direkt mundgeblasen. :-)

Die Illustration wird auch in Kürze in meinem Online-Portfolio unter wondertom.de zu finden sein.

Ich bin hin- und her gerissen; einerseits finde ich die Idee total klasse, und würde gerne mehr davon machen, andererseits ist es halt nunmal nicht meine Idee (was mich totaaaaal wahnsinnig macht :-) ) und irgendwie, hmmm, ich weiss auch nicht. Ist halt irgendwie nachgemacht statt selbst gemacht. Andererseits ist es ja “nur” die grundlegende Idee, die “nachgemacht” ist, das Ergebnis ist ja dann doch originär. Hmmm. Schwierig.