Zum Inhalt springen

Archiv für "Dezember 2006"

*burbs*

Drei Tage durchgereicht in der Verwandtschaft und ein leckeres Essen nach dem anderen eingeatmet. Ich bin fertig. Fix und. Aber sowas von...

RIP James Brown

James Brown ist gestorben.

Weihnachtslala

Das bOOgie macht's vor, ich mach's nach: Ein Liedlein zur Weihnachtszeit, eingebaut in diesen tollen Flashplayer, den ich hier viel zu selten benutze, weil ja fast alles, was als Futter dafür dienen könnte, schon nach Abmahnung riecht. Riechen tut das hier aber nicht, weil, wie könnte es in meinem selbstreferenziellen Vorgarten auch anders sein, das...

Sachen gibt's...

Sollte man dem eigentlich nicht den Führerschein abnehmen?

Radioaktivtagreminder

Heute ist Radioaktivtag; Deshalb: - bitte alle im Sendegebiet von RadioX dieses auch einschalten, - Nachlesen bei Frankfurter Rundschau - Eintragen bei Ich höre RadioX. Machtma.

Selbstreferenziell und Spass dabei

Ja holla die Blog-Fee... Es gab ja mal vor einer Weile das Gewese um die A-,B-,C- und überhaupt -Blogger, also um die Alphatierchen der "Blogosphäre" und die Blog-Plebs. Geht man mal davon aus, dass ein Blog wie Spreeblick zu den oberen in dieser Buchstabensuppen-Skala gehört, dann darf meine Bloghütte mit überschaubaren 30 Besuchern pro Tag...

Strahlendes Lächeln...

... dank: Doramad (...) Hindert Zahnsteinansatz. Schäumt herrlich, schmeckt neuartig, angenehm, mild u. erfrischend. Ausgiebig im Gebrauch (...) Sorry, schon wieder kein Polonium-Content hier. (danke an Bernhard von den freax)

Radioaktiv

Nein, ausnahmsweise kein Polonium-Content hier, keine Bange. Aber ernst ists trotzdem. Weil, mein erklärter Lieblingsradiosender in Frankfurt und Umgebung, RadioX, hat Existenzangst. Das ein Werbefreies freies Radio ständig finanziell unterversorgt ist, kann man sich leicht vorstellen, selbst wenn Fördermitglieder zahlen, Bands Benefiz-konzertieren und auch mit gelegentlich stattfindenden Partys ein wenig Geldauftreibing betrieben wird. Jetzt kann...

Morrissey. Frankfurt. Jahrhunderhalle. Eben gerade.

Nun also doch - ich und der Mozzer mal in einem Raum. So in echt. Beobachtungen: Bis auf eines gibt's nur hässliche Morrissey-T-Shirts am Merchandise, und das eine Schöne war dann auch direkt ausverkauft. Morrissey macht Musik für hässliche Menschen. Selten so viele Kartoffeln in einem Raum gesehen, Anwesende und Mitlesende natürlich ausgeschlossen. Trommeln, größer...

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • »