Zum Inhalt springen

Archiv für Mai 2008

Let Me See You Stripped

Gerade auf "Stoppt die E-Card!" gefunden:

Alle Versicherten, ob Kasse oder Privat, sollen in Zukunft eine „elektronische Gesundheitskarte“ erhalten.

Was bedeutet das für Sie?

Alle Versicherten haben jetzt eine lebenslang gültige „Personenkennziffer“ erhalten. Die neue Karte wird mit einem Foto versehen. Politiker und Krankenkassen wollen, dass in Zukunft Ihre Krankheitsdaten (Arztbriefe, Diagnosen, vererbte Erkrankungen und verordnete Medikamente) außerhalb der Arztpraxis gespeichert werden.

Was Sie aber nicht wissen:

AUF der Karte wird fast nichts gespeichert! Die Karte dient als SCHLÜSSEL zu einem gigantischen Computernetzwerk, dem sich künftig alle Arztpraxen, Zahnärzte, Krankenhäuser, Apotheken, Psychotherapeuten, alle ca. 300 Krankenkassen, Krankengymnasten, Sanitätshäuser und viele weitere Berufsgruppen des

...

Telefonspam saugt

Kann man (ich) eigentlich was gegen diese Dreckscomputerstimmen-Anrufe machen, die mir regelmässig am späten Nachmittag auf den Sack oder den Anrufbeantworter gehen?
Die verkünden, ich hätte irgendwas Tolles gewonnen und müsse nur noch die Rufnummer XYZ wählen? Was soll denn der Scheiss?
Und dann gibt es noch die angeblichen Marktforschungsinstitute, die angeblich per Zufall generierte Rufnummern wählen, und dann ganz schnell auflegen, wenn man sich als Firmenanschluss ausgibt.
Gibt es nicht genügend anständige Arbeit da draussen vor den Bildschirmen? Müssen die mir meine Zeit und meine Nerven stehlen? Hm?!

WordPress Woes

Die WP 2.5.1 Version, das jüngste Bugfix-Release der 2.5er Reihe, hat einen - Bug.

Unter Umständen kann die neue Verschlüsselung des Passworts den Blog-User aussperren, wenn ich das hier richtig verstanden habe...

Gnarf. Super, dass davon nichts auf der offiziellen Seite steht. Die sind wohl alle noch zu sehr mit Geburtstagfeiern beschäftigt.

Humorbefreite Zone

(...) Jetzt nahm der Konzern einen Spot aus dem Programm - weil italienische Zeitungen die Reklame "rassistisch" nannten (...)

spiegel.de - Media-Markt-Werbung: Aufgebrachte Italiener stoppen Olli-Dittrich-Spot

Menschen genannt Römer, geht ins Haus.

This is the end of

Freezeebee as we know it.

Frankfurts ungekrönte Könige der tiefergelegten Gitarre - FREEZEEBEE, dem gelegentlichen Leser dieser Website nicht ganz unbekannt, möchte ich hoffen - sind nicht länger zu viert. Nico, Gründungsmitglied und eine Hälfte der FZB Doppelspitze, hat den Disco-Soul-Metal-Kreuzer verlassen, lässt die Band über ihr myspace-Blog verlauten:

(...) nico hat freezeebee verlassen.
die einen sind traurig, die anderen können es nicht fassen.
wir danken nico für die gute zeit,
wir haben gesungen, getanzt, gestritten, gelacht und auf vermilbten matratzen gepennt.
nun ist es aber soweit, unsere wege haben sich nunmal getrennt.
doch werdet jetzt bitte nicht sentimental,
wir haben ein neues Projekt

...

Benzinpreisauswürfeln

Ich verstehe die Preise an den Tankstellen nicht mehr. Gestern abend kostete Normal- und Super-Benzin an der Total-Tankstelle am Frankfurter Hauptfriedhof 150.9, Diesel kostete 156.9. Ein paar Kilometer weiter, an der Shell-Tankstelle im Nordwestzentrum, kostete Normal, Super und Diesel einheitlich 154.9. Hä?

Disclaimer: Ich bin die meiste Zeit mit dem Fahrrad unterwegs, zum Glück. Das wird hier kein ADAC-Ablegerblog. :-)

Fünf Jahre Wortquetsche

Oha, fast verpasst - WordPress wird heute fünf Jahre alt.

Also, alle mal schnell die Partyhütchen aufgesetzt und mitgefeiert!

Montagfrühleseempfehlung

Der gestrige Leitartikel in der Frankfurter Rundschau zum Thema Telekom, Lidl, BND:

Das diffuse Gefühl der Bedrohung durch einen scheinbar allgegenwärtigen Terrorismus, dessen Werkzeuge auf den ersten, zweiten und dritten Blick kaum zu erkennen sind, kann vernünftige Umsicht noch viel besser zur Paranoia verzerren. Kein Wunder, wenn sich da durchaus wohlmeinende CDU-Politiker zur These versteigen, zwischen Krieg und Frieden sei heute nicht mehr klar zu unterscheiden. Bewusst oder nicht: Da wackelt die Hemmschwelle, den Ausnahmezustand zu erklären - ganz wohlmeinend. Alles nur zum Schutz.

Wenig illustriert dies Prinzip "Man kann ja nie wissen" besser als der Begriff der Vorratsdatenspeicherung. Einfach aufheben.

...

Wenn Du nicht zu google kommst ...

... dann kommt google eben zu Dir.

Gerade auf heise.de und orf.at gesehen:

(...) Google will die Straßenzüge deutscher Städte flächendeckend fotografieren und die Aufnahmen unter dem Namen "Street View" als zusätzlichen Service des Kartendienstes Google Maps ins Internet stellen.

Gesichter und (Kfz-)Kennzeichen sollten unkenntlich gemacht werden, so heisst es weiter. Da frage ich mich, wer macht das wann unkenntlich und wenn google so arbeitet wie ich, dann gibt es immernoch irgendwo die Original-Bilddaten. Auf einem Server in den USA. Klar, Websurferkrethi und -Plethi sehen die unkenntlich gemachten Bilddaten. Die Homelandsecurity bestimmt auch, klar, haha.

Apropos haha: youtubedirectgooglebesuch