Das ist ja ein Ding:

Zensur beim Beckmann

Um die Sendung wurde im Vorfeld nicht sehr viel Wind gemacht um möglicherweise juristischen Tingeltangel wie im Vorfeld der Jan-Ullrich-Sendung zu vermeiden. Rein zufällig gab es dann gestern bei Ausstrahlung der Sendung eine Tonstörung in Form eines hohen Pfeiftons. Und rein zufällig steht die gestrige Sendung auch nicht als Video on Demand zur Verfügung:

Ich habe die Sendung mit dem Doping-Geständnis gesehen und auch die vermeindliche Tonstörung gehört. Und mich gewundert, weil normalerweise so etwas bei einer Studioübertragung der ARD nicht passiert. Und ein Gewitter war auch nicht in der Nähe. Und Blidstörung ...